[(Baked) Sweet] Schoko-Kokos-Muffins (gelingsicher)

Für dieses Rezept braucht ihr nicht einmal eine Küchenwaage!
Es ist ein einfaches BECHERREZEPT!

Ich habe das Rezept von einer Freundin erhalten. Es gelingt IMMER!!
Als Becher kann man gleich den Sauerrahmbecher nehmen.

IMG_20150802_114917_edit

Zutaten:
3 Eier
1 Becher Zucker
1/2 Becher Öl
1 Becher Mehl
1 Becher Kakao
1 Becher Kokos
1 Becher Sauerrahm
1/2 Pkg. Backpulver

Den Zucker mit den Eiern schaumig rühren.
Das Mehl und Backpulver mit dem Kakao und dem Kokos in einer Schüssel vermengen.

Das Öl zur schaumigen Zucker/Ei Masse geben und nur mehr langsam weiterrühren.

Anschließend die trockenen Zutaten und den Sauerrahm abwechselnd unterheben.

Das Rohr in der Zwischenzeit auf 180° vorheizen.
Anschließend die Masse in Muffinsförmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.
Die Muffins sind durch das Kokos schön saftig – selbst am nächsten Tag noch.

IMG_20150802_120006_edit

Ich benutze zum Einfüllen der Masse immer einen Gefrierbeutel, den ich in ein Glas stülpe – die Masse einfülle – alles mit einem Klipp oder Knopf verschließe und die Spitze abschneide. So kann man die Masse schön portionieren und erspart sich das Auswaschen des Spritzbeutels! 😉

IMG_20150802_122416_edit

Die Masse ist ebenfalls für eine Kastenform geeignet.
Hier bitte die Nadelprobe machen!

Tip: Man kann anstatt Kokos auch Nüsse nehmen.

IMG_20150802_125438_edit

Advertisements

3 Kommentare zu „[(Baked) Sweet] Schoko-Kokos-Muffins (gelingsicher)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s