[Food] Marillenlikör

Mein Mann sagt immer ich sei ein Gschistigschasti-Typ. *gg*
Ich mache mir viel Aufwand für Geschenke und Kleinigkeiten.

Ich mag es Früchte und Gemüse für den Winter haltbar zu machen und warum nicht gleich mit der Möglichkeit kombinieren kleine Geschenke oder Mitbringsel für liebe Menschen herzustellen?

Dieser Marillenlikör ist einfach zubereitet und macht richtig SÜCHTIG, aber Achtung er hats in sich!

Zutaten:
2 kg Marillen
1 kg Zucker
3/4 l Wasser
1 l Korn

Die Marillen waschen und kleinschneiden und mit Wasser und Zucker aufkochen.
Die Masse pürieren.
Wer kein Fruchtfleisch möchte, kann alles noch durch ein Sieb streichen.
Aber ich finde, dass genau diese Fruchtfleisch den Likör so fruchtig und interessant macht. Wichtig ist, dass ihr lange püriert, um keine Hautreste im Likör zu haben.
Die Masse abkühlen lassen und anschließend mit Korn aufgießen und gut vermengen. In saubere, kleine Flaschen abfüllen und FERTIG!
Das Rezept ergibt ca. 3,5 Liter Likör.
 IMG_20150727_142625_edit
 Der Likör kann nicht nur als Getränk genossen werden, sondern auch als Topping für Eis oder Fruchtsalat.
Advertisements

Ein Kommentar zu „[Food] Marillenlikör

  1. Pingback: Quittenkas |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s