[(Baked) Sweet] Overnight Oats

Wer kennt das nicht? Man möchte sich gesund ernähren – hat jedoch keine Zeit dafür lange in der Küche zu stehen. Mit den Overnight Oats könnt ihr bereits am Vorabend ein kleines Frühstück vorbereiten und am nächsten Tag ohne weiteren Aufwand genießen.

Der Variation sind keine Grenzen gesetzt. Spielt mit den Kombinationen…

Meine Zutaten:
250 g Joghurt
2 El Müsli nach Wahl (hier Cranberry-Kokos)
2 El Haferflocken
Früchte nach Wahl (frisch oder als Mus oder Marmelade)
Minzblätter (wenn gewünscht)
IMG_20150727_145501_edit
Schichte 250 g Joghurt mit 2 El Müsli und 2 El Haferflocken in ein Glas, dass du luftdicht verschließen kannst. Gut verrühren. Den Abschluss machen Früchte, ein Frustmus oder einfach Marmelade.
IMG_20150727_145522_edit  IMG_20150727_145958
Über Nacht im Kühlschrank lagern.
Zum Frühstück verzehren.
IMG_20150727_150024  IMG_20150729_172432_edit
Als Topping kannst du noch die Heilsamen der Maya (Chia Samen) streuen und so deinem Frühstück nicht nur einen Crunchy-Effekt geben, sondern auch noch etwas für dein Gesundheit tun.

Wem 250 g Joghurt zu viel sind… Kein Problem, nimm etwas weniger und spiele mit den Mengenangaben. Du kannst nichts falsch machen! 😉

IMG_20150729_172445_edit IMG_20150729_172439_edit

V-I-B

Advertisements

Ein Kommentar zu „[(Baked) Sweet] Overnight Oats

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s