[Food] Lungenbraten mit Speck umwickelt

Sonntags zelebrieren wir das Essen – den GANZEN Tag – meist wird gegrillt oder aufwendig gekocht. Heute zeige ich euch ein Rezept, dass nicht sehr aufwendig ist, aber wahnsinnig lecker!!

Das Fleisch zerfällt auf der Gabel… mmmhmmm… man benötigt fast kein Messer!!

Zutaten:
Lungenbraten (je nachdem wieviele Personen essen)
Speck (wir nehmen gerne einen Schinkenspeck) in Scheiben geschnitten
500 ml Schlagobers
Kräuter
Salz, Pfeffer
Zahnstocher

Den Lungenbraten in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend mit Speck umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.

IMG_20150823_101505 IMG_20150823_102348_edit IMG_20150823_102425_edit
Die Speckpäckchen in der Pfanne scharf anbraten.
Das Fleisch muss nicht durch sein, da es ja noch im Backrohr nachgart.

Anschließend das Fleisch in eine Auflaufform (mit Deckel) schlichten.

Die Bratenreste der Pfanne mit Schlagobers auffüllen und kurz aufkochen lassen.
Die Schlagoberssauce über den Lungenbraten gießen und mit Kräutern nach Wunsch würzen.

IMG_20150823_102844_edit
Mehr Gewürze braucht man nicht.
Der Speck gibt dem Gericht bereits genug Würze.

Anschließend kommt die Auflaufform mit Deckel für ca. 45 Minuten bei 180° ins Backrohr. Die letzten 5 Minuten den Deckel öffnen, damit das Gericht schön Farbe bekommt.

Wir machen dazu Reis oder Gemüse…

MAHLZEIT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s