[(Baked) Sweet] Kürbis in Ingwersirup

Hurra, es kommt die Kürbiszeit….

Wir lieben Kürbis in allen Variationen und bekommen meist viele verschiedene Sorten aus dem Seewinkel… Manchmal so viele, dass es einfach nicht möglich ist, alle gleich zu essen.

Ich möchte euch hier ein Rezept  vorstellen, womit man den Kürbis auch für später haltbar machen kann.

Zutaten:
ca. 1,5 kg Kürbis
1 kg Gelierzucker
1/2 L Wasser
1 Zitrone
1 Ingwer (ca. 5 cm davon)

Den Kürbis schälen und entkernen und in ca. 4 cm große Würfel schneiden.
Die Würfel in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen – so, dass der Kürbis komplett bedeckt ist.

Nun ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Würfel weich werden.
Alles gut abtropfen lassen.

Kürbis
Einen 1/2 Liter Wasser mit den Saft und ein wenig Abrieb der Zitrone, sowie in feine Streifen geschnittenen und geschälten Ingwer, in den Topf geben und aufkochen lassen.

Nun den Gelierzucker dazugeben und unter ständigen Rühren aufkochen lassen – bis der Zucker komplett aufgelöst ist.

Einige Minuten kochen lassen und nun die Kürbiswürfel hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 2 – 2,5 Stunden köcheln lassen.

Der Kürbis wird durchscheinend.

Jetzt die Kürbiswürfel abseihen und in Marmeladegläser füllen.

Die Flüssigkeit – den Ingwersirup – noch ca. 5 Minuten bei höherer Hitze weiterkochen lassen.

Kürbis in Ingwersirup
Anschließend die Gläser mit dem Sirup auffüllen und verschließen.

So konserviert ist der Kürbis ca. 2 Jahre haltbar.
Er schmeckt hervorragend auf Eiscreme!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s