[Food] Pasta, selbstgemacht

Wir lieben Pasta!
In allen Variationen!

Meist kaufen wir einfach die fertigen Produkte, da sie preiswert und praktisch sind. Aber manchmal, wenn es etwas Besonderes sein soll oder einmal eine Füllung, die man nicht kaufen kann, dann mache ich sie selber…

Zutaten:
300g Mehl
1 Ei
1/16 Wasser

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und kurz beiseite legen.

IMG_20150918_124850
Mein Tip für eine Füllung:
Kürbis
Jungzwiebel
Salz, Pfeffer
Creme Fraiche

Hier mache ich keine Mengenangaben, da es darauf ankommt, welche Pastavariante ihr Macht (Tortellini, Ravioli, …) – je nach Füllmenge.

IMG_20150918_131422_edit
Den Teig sehr dünn ausrollen und füllen.
Aber verwendet wirklich nur ein Kaffeelöffelchen, da die Teigwaren sonst zuu groß werden.

IMG_20150918_131538   IMG_20150918_131621

Mit Wasser die Enden einstreichen, die zusammenhalten sollen.

IMG_20150918_131858   IMG_20150918_125907_edit (1)

Den Teig darüberklappen und alle schön festdrücken, damit auch keine Luft eingeschlossen ist und die Teigwaren aufgehen.

IMG_20150918_133151
Kurz in Salzwasser kochen – fertig.
Frische Pasta braucht nicht so lange wie die getrocknete.

Hier genügen 3-4 Minuten Kochzeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s