[(Baked) Sweet] Schoko-Walnusskuchen

Hurra, der Herbst ist da!!
Nicht nur am Kalender – nein auch in unsere Küche hat er schon Einzug gehalten!

Nüsse gehören für mich zum Herbst, genauso wie Äpfel, Kürbisse und Zimt.

Mit diesem einfachen Rezept möchte ich Schokolade und Nuss in einem Kuchen vereinen.

Zutaten:
200g Mehl
70g Speisestärke
200g Walnüsse (ganz oder gerieben)
300g dunkle Schokolade
460g Butter, weich
300g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
7 Eier, M

Das Backrohr auf 170° vorheizen.

Ein Backblech mit hohem Rand mit Backpapier auslegen.
Die dunkle Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und die Wahlnüsse hacken. Man kann natürlich auch geriebene Nüsse nehmen.
Mit gehackten schmeckt der Kuchen jedoch nussiger und interessanter.

Die Butter mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Die Eier nach und nach dazugeben.

IMG_20150923_131735_edit
Das Mehl und die Stärke miteinander mischen und sieben.
Die Mehl-Stärkemischung sowie die Walnüsse unterheben und aufs Backblech gießen und leicht verteilen.

Ca. 45 Minuten im Rohr backen.

IMG_20150923_140419

Wem es noch nicht schokoladig genug ist, kann die Oberfläche noch mit Schokolade verzieren.

Ich habe ihn gestürzt; das Backpapier abgezogen und ihn auskühlen lassen. Anschließend mit weißer Schokolade verziert.

Aufpassen beim Stürzen – wenn er warm ist, bricht er leicht!

IMG_20150923_140710_edit

Advertisements

2 Kommentare zu „[(Baked) Sweet] Schoko-Walnusskuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s