[Home Life] Von Nachteulen und Langschläfern…

Amelie ist ein absolutes Duracellhaserl…
Immer interessiert an ihrer Umgebung; immer dabei; immer in der ersten Reihe; sehr neugierig und wissbegierig.

Ich habe das Gefühl, sie meint immer etwas zu versäumen.
So scheint es auch, wenn sie schlafen sollte.

Tagsüber lässt sie das Schläfchen immer mehr ausfallen, um voller Energie und Elan durchs Haus zu laufen und Abends ist alles wichtiger und interessanter als Schlafen.

Manchmal denk ich mir – woher nimmt dieses kleine Persönchen nur ihre Energie??

Meist schläft sie erst zwischen halb 9 und halb 10 ein.
Schläft dann aber ABSOLUT brav – meist bis 9 Uhr oder manchmal sogar länger!

IMG_20150916_082943
Wenn wir wieder einen Abend haben, wo sie einfach nicht müde zu sein scheint und Mama nicht um viertel 9 bei einem Lieblingsfilm sitzen kann, frage ich mich immer, ob es besser wäre, wenn ich sie in der Früh aufwecken würde, damit sie abends einfach früher müde ist.

IMG_20150831_214438_edit
Morgens, wenn Mama sich so richtig aussschlafen kann, bin ich ihr dankbar, dass sie so eine Langschläferin ist.

Nach dem Wachwerden wird jetzt immer ausgiebig gekuschelt und meist schaffens wir erst um 10 zum Frühstück! 🙂

IMG_20150831_203955_edit_edit
Da bin ich dann froh, dass ich nicht um viertel 9 vorm Fernseher war…
Da bin ich dann froh, dass ich den Abend bei ihr im Bett verbracht hab und sie mir noch sooo viel erzählt hat…
Da bin ich dann froh, dass wir abends noch soo viel gelacht und gekuschelt haben…

Und da bin dann froh und stolz, dass mein Mädchen so ist, wie sie ist…
Laut, wild und neugierig auf ihre Umwelt!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s