[(Baked) Sweet] Regenbogentorte

Wer mir auf Instagram folgt, weiß schon, was ich dieses Wochenende wieder Tolles gebacken habe!

Eine REGENBOGENTORTE!

Ich dachte immer, dass sie recht schwierig und aufwendig herzustellen ist, aber da hab ich mich getäuscht. Lediglich das genaue Teilen des Teiges und das einzelne Backen benötigt etwas mehr Arbeit.

Zutaten:
7 Eier
250g Zucker
350 ml Sonnenblumenöl
175 ml Wasser
500g Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
1 1/2 Pkg. Backpulver
5 Lebensmittelfarben

Das Backrohr auf 180°, Heißluft, vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen.
Der Teig wird sehr fluffig und viel – ihr benötigt hier eine GROSSE Schüssel.

IMG_20151017_121005

Tip: Gut wäre, die Schüssel leer abzuwiegen, damit ihr dann das Grundgewicht des Teiges ermitteln könnt.

Zu der schaumigen Masse das Öl und das Wasser hinzufügen und gut vermengen.
Jetzt das Mehl mit dem Vanillezucker und dem Backpulver vermischen und sieben.

Das Mehl nach und nach zur restlichen Masse geben und gut verrühren.

Den Teig in 5 Teile teilen und die Lebensmittelfarbe unterrühren.

IMG_20151017_122903

Eine Springform mit Backpapier auslegen.
Wenn ihr das überstehende Backpapier aussen kräuselt, kann ein eventuell austretender Teig nicht ins Rohr tropfen.

IMG_20151017_120339

Nun die erste Masse in die Springform füllen und 10 Minuten backen.

Die Form öffnen und den Boden mit dem Backpapier auf die Seite schieben, damit er auskühlen kann.
Den Rand der Form mittels einer Küchenrolle abwischen und den nächsten Teig einfüllen.

IMG_20151017_134832

Sollte der Teig im Rohr aufgehen oder nicht gleichmässig backen, mit einer Nadel Löcher in den Teig stechen, dann kann die Luft entweichen und der Boden wird gleichmässig.

Zutaten für die weiße Schokoladencreme:
400g weiße Schokolade
200 ml Schlagobers
250g Butter

Den Schlagobers erhitzen und die Schokolade zerkleinern. Es reicht, wenn man sie in Rippen bricht.
Den Schlagobers über die Schokolade gießen und gut verrühren, bis alles geschmolzen ist.

IMG_20151017_141157_edit IMG_20151017_143402_edit

Die Butter sehr kräftig aufschlagen – bis sie „weiß“ wird.
Jetzt die ausgekühlte Schlagobers-Schokolademischung unterrühren und die Creme wieder kalt stellen.

Sobald die Böden ausgekühl sind, kann geschichtet und gefüllt werden.

IMG_20151017_143636_edit

Ich habe dafür den Ring der Springform als kleine Stütze genommen.
Zwischen die Böden habe ich 2 1/2 Schöpfer Creme platziert, die ich mit einer Teigspachtel verstrichen habe.

IMG_20151017_145152_edit  IMG_20151017_145222_edit

Wer möchte, kann die Torte noch mit Fondant überziehen – dann ist die Überraschung über die Regenbogenböden noch größer!

IMG_20151017_145637  IMG_20151017_150352_editIMG_20151017_165006_edit  IMG_20151017_221605

Advertisements

2 Kommentare zu „[(Baked) Sweet] Regenbogentorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s