[Food] Eingelegte grüne Tomaten

Kennt ihr das? Der Tomatenstrauch ist noch voll mit unreifen Früchten, aber es ist einfach schon so kalt, dass sie nicht reif werden?

MACHT NICHTS!
Ihr könnt die Tomaten ganz einfach einlegen und dann zu Fleisch oder Käse essen.

Zutaten:
1 kg unreife, grüne Tomaten
2 getrocknete Chili
2 Lorbeerblätter
1 El schwarze Pfefferkörner
1 l Apfelessig
1/8 l Wasser
4 El Honig
1 El Salz

Den Apfelessig mit dem Wasser, Honig und dem Salz aufkochen und 5 Minuten schäumend kochen lassen.
Danach auf die Seite stellen und auskühlen lassen, bis alles nur mehr warm ist.

IMG_20151104_132704

In der Zwischenzeit die Tomaten mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen und in Gläser schlichten.
Die restlichen Zutaten auf die Gläser aufteilen und mit dem Apfelessiggemisch auffüllen.

Sollten nicht alle Tomaten komplett bedeckt sein, einfach noch etwas kalten Essig nachgießen.

IMG_20151104_133526_edit

Gut verschließen und ziehen lassen.
Nach 1 Monat hat sich bereits das Aroma entfaltet und die Tomaten können genossen werden.

Je länger ihr die Tomaten eingelegt lasst, desto aromatischer werden sie.

IMG_20151104_135537

So eingelegt, halten sie 2 Jahre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s