[(Baked) Sweet] Schokokekse

Diese Kekse sind ganz einfach herzustellen und sind, mit wenig Aufwand, eine Augenweide.

Zutaten:
220g Butter
200g Staubzucker
1 Ei
250g Mehl
80g Kakao
1 1/2 Tl Backpulver

Deko:
200g Schokolade, dunkel
50g Schokolade, weiß
1 Zahnstocher

Die Butter mit dem Staubzucker sehr schaumig schlagen.
Das Ei einrühren und das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver einsieben und einrühren.

Den Teig zu einer Kugel formen und für ca. 3 Stunden kühl rasten lassen.

Das Backrohr auf 180°, Heißluft, vorheizen.

Anschließend den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Scheiben ausstechen.

Diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und ca. 10 Minuten backen.

Die Kekse gut auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zartbitterschokolade und die weiße Schokolade seperat im Wasserbad schmelzen.

2015-12-15 17.12.09.jpg

Die weiße Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen und die Spitze sehr fein abschneiden.

Die Kekse zur Hälfte in die Zartbitterschokolade tunken und wieder aufs Backpapier legen. Sobald alle Kekse getunkt sind mit der weiße Schokolade eine feine Linie neben die Zartbitterschokolade ziehen und sofort mit einem Zahnstocher „verschmieren“.

Jetzt die Kekse gut trocknen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s