[Food] Henderl mit Pesto-Parmesan-Kruste

Heute möchte ich euch wieder eine meiner pikaten Lieblingsspeisen vorstellen.

Die Parmesankruste eignet sich jedoch nicht nur für Henderl, sondern passt auch perfekt zu Fisch oder auf ein Kotelett. Hier muss die Garungszeit lediglich angepasst werden.

Das Pesto kann, je nach Belieben, gewählt werden und kann so dem Geschmack jedes Einzelnen angepasst werden. Egal ob Pesto Rosso, Pesto Genovese oder ein selbst kreiertes, es wird euren Hauptgang eine spezielle Würze und eine knusprige Haube verleihen.

Personen: 4 Personen
Zeit: ca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:
4 Henderlbrustfilet
5 El Pesto nach Wahl
ca. 3 El Semmelbrösel
25g geriebener Parmesan
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 200°, Heißluft, vorheizen.

Die Henderlbrustfilet seitlich einschneiden – so, dass ein kleine Tasche entsteht.

Die Taschen mit ca. 1 Kaffeelöffel Pesto bestreichen. Wir nehmen hierzu gerne ein Pesto Rosso.

Die Taschen zuklappen und die Filet in eine feuerfeste Auflaufform schlichten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Das restliche Pesto mit dem Parmesan und den Semmelbröseln vermischen. Da wir nur gehobelten Parmesan zuhause hatten, habe ich es nochmals etwas kleiner geschnitten und mit den Bröseln vermischt – geht genauso, wie geriebener Parmesan.

Die Masse auf die Henderlfilet streichen, festdrücken mit Olivenöl beträufeln.

img1453063738337

Nun kommen die Henderl für ca. 20 Minuten ins Backrohr.
Vor dem Servieren an der dicksten Stelle mittels einer Backnadel testen, ob das Fleisch durch und durch heiß ist oder kurz anschneiden zum Test.

img1453063804824

Mahlzeit!!

 

 

Lust auf weitere Henderlgerichte?? Bierhenderl vom Grill, Thai Chicken Curry und Hühnercurry mit Mango und Kokos

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s