[(Baked) Sweet] Frühstücksherzen

Wie wäre es den Tag mit einem leckeren Frühstück zu starten??

Wir sind unter der Woche keine „guten“ Frühstücker, aber am Wochenende zelebrieren wir das Frühstück so lange es nur möglich ist.

Das folgende Rezept kann man bereits am Vorabend vorbereiten und am nächsten Tag einfach nur mehr fertigbacken.

Die Frühstücksherzen können mit süßen oder pikanten Füllungen gegessen werden und müssen natürlich nicht in Herzform serviert werden.
Da jedoch Valentinstag vor der Tür steht, finde ich es eine nette Idee seinen Schatz bereits zum Frühstück mit einer kleinen frischen Köstlichkeit zu überraschen und was sagt mehr „Ich mag dich“, „Ich liebe dich“ oder „Du bist mir wichtig“ als ein Herzchen?? 😉

Personen: 8 Herzen
Schwierigkeit: leicht

Zutaten:
250g Mehl
1 Prise Salz
1 Pkg. Germ
2 Tl Zucker
30g Butter
150ml warme Milch

1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung des Teiges

Das Mehl, das Salz sowie die Germ und den Zucker in einer Schüssel vermischen.
Die lauwarme Milch darübergießen und alles gut vermengen.

Die Butter in kleine Flocken reißen und zu den restlichen Zutaten geben.
Die Zutaten gut vermengen, damit ein schöner glatter Teig entsteht.

Der Teig sollte an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen.

Formen der Herzen

Anschließend den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Der Teig ist schön buttrig und kompakt.

2016-02-06 22.38.19

Jedes Stück zu einer Rolle formen.

2016-02-06 22.43.22

Anschließend an beiden Seiten einrollen und den Restteig zum Spitz des Herzens formen und festdrücken. (siehe Fotos)

Die Herzen auf ein Blech mit Backpapier legen und mit einer Alufolie vorsichtig abdecken und in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag das Blech aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur „kühlen“ lassen.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180°, Heißluft, aufheizen.

Sobald das Backrohr die Temperatur erreicht hat, die Herzen mit einem verqirrltem Eigelb einstreichen und ca. 15 Minuten backen.

2016-02-07 09.28.09
Die Herzen eigenen sich für pikante und süße Füllung!!!
Schönen Start in den Tag! 😉

V-I-B

Advertisements

Ein Kommentar zu „[(Baked) Sweet] Frühstücksherzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s