[Food] Herzpizza

Ein Valentinsessen muss nicht immer aus vielen Gängen und nobel-hobel sein.
Wenn euer Schatz Pizza liebt, warum dann nicht seine Lieblingspizza an Valentinstag??

Man kann hier einfach seiner Phantasie freien Lauf lassen und die Pizza in Herzform servieren.

Personen: 2
Schwierigkeit: leicht

Zutaten für den Pizzaboden:
200g Mehl
1 Tl Zucker
1/2 Pkg. Trockengerm
1/8 lauwarme Milch
1/2 Tl Salz
4 El Öl

Zubereitung des Teiges

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine kleine Mulde formen.
Die restlichen Zutaten in die Mulde geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten – per Hand oder mit dem Mixer.

Den Teig in der Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort aufgehen lassen. Desto öfter ihr ihn aufgehen lässt, desto fluffiger wird der Teig. Dazwischen immer wieder durchkneten.

Das Backrohr auf 200°, Heißluft, vorheizen.

Das Formen

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 2 Teile teilen.
Jetzt den Teig mit einem Messer zu einer Herzform schneiden und den Rand etwas einrollen und festdrücken, damit ein dickerer Rand entsteht.

2016-02-07 12.43.55

Jetzt nach Herzenslust belegen und ab ins Backrohr.

Sobald der Teig eine schöne Bräunung erhält, ist eurer Pizzaherz fertig für eure Liebsten!!

2016-02-07 13.13.13

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s