[BBQ] Zwiebelpäckchen

Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Schmankerl und Ideen rund um das Thema Grillen.

Mein Mann liebt es einfach den 4-flammigen Gasgriller anzuwerfen und ständig neue Dinge zu probieren. Da wir uns schon lange nicht mehr mit fertig mariniertem Fleisch zufrieden geben, testen wir immer wieder neue Ideen – wie diese!

Zutaten:

2 große Zwiebeln
1 Mozzarellakugel
ca. 20 Scheiben Schinkenspeck

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben vorsichtig von einander lösen und zu jeder weiten Aussenscheibe eine schmale Innenscheibe suchen.

2016-07-08 10.11.14

Den Mozzarella in Scheiben schneiden und die Zwiebelringe damit füllen.

2016-07-08 10.12.572016-07-08 10.14.24

Die Päckchen halten recht gut und fallen gar nicht so leicht auseinander.
Ein Würzen ist gar nicht notwendig. Der Speck verleiht dem Päckchen ausreichend Würze.

Jeden Ring mit Speck umwickeln.
Je nach Größe und Breite der Scheiben muss man schon 5-6 Scheiben rechnen.

Jetzt können die Päckchen auf den Grill wandern!!!
Sobald der Speck knusprig ist, servieren.

Wer keinen Griller zur Verfügung hat, kann die Päckchen auch auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und bei 180°, Heißluft, im Backrohr knusprig backen.

2016-07-09 12.25.49.jpg

Merken

Advertisements

2 Kommentare zu „[BBQ] Zwiebelpäckchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s