[Home Life] 2 Fehlgeburten und nun wieder schwanger…

Wer meinen Instagramaccount verfolgt, weiß, dass wir zur Zeit wieder Nachwuchs erwarten und wir schon einige (nicht so tolle) Erfahrungen machen mussten…

Im vergangenen Jahr mussten wir leider schon 2 Fehlgeburten verkraften, die eine Beziehung, dein Familienleben, deine eigene Stärke und eigentlich dein eigenes Leben und auch Vertrauen in deinen eigenen Körper sehr auf die Probe stellt!!

Man muss lernen damit umzugehen, es zu verkraften und zu verarbeiten…
Es ist nicht einfach – alles erinnert dich daran – alles lässt dich zweifeln – hoffen und ständig bangen!!

Im Juli diesen Jahres – nur 3 Monate nach der letzten Fehlgeburt – durfte ich wieder einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen halten.

2016-07-30-20-23-45

Zu Freude und unendliche Liebe für mein kleines Pünktchen in meinem Bauch, mischte sich sofort ANGST! Man kann sie nicht abstellen – egal, wie sehr man es sich wünscht oder sich vornimmt… schlechte Erfahrung, bleibt schlechte Erfahrung… man weiß einfach, was passieren kann!! Wie sehr es schmerzt und wie tief man fällt!

Der kleine Rabauke in mir – gerade mal so groß wie ein Mohnsamen – stellte mich bereits die ersten Wochen auf die Probe.

Ich wollte nicht, wie bereits bei meinen zwei Sternenkindern, zu früh zur Frauenärztin gehen und wollte bis in die 8./9. Schwangerschaftswoche warten, damit man einfach schon etwas sagen / etwas sehen kann.

Was mir das Warten ein klein wenig „einfacher“ machte war, dass meine Frauenärztin ohnehin auf Urlaub war und ich nicht zu einer Vertretung gehen wollte.

Leider hatte ich bereits in der 6. Schwangerschaftswoche enorme Blutungen…. Oh Nein, wie die 2 Mal davor… Vor lauter Enttäuschung, Schreck und Traurigkeit ist mein Körper gleich im Badezimmer zusammengeklappt… Mir wurde heiß und kalt zugleich!!
Mein kleines Wunder, dass mittlerer Weile so groß wie ein Sesam sein sollte, konnte wieder nicht bei mir bleiben!!!

Mein Mann wollte gleich mit mir ins Krankenhaus fahren, aber ich verneinte!
Wer meine Erfahrungen schon mal gemacht hat, weiß, wie die Ärzte im Krankenhaus reagieren, wie herzlos sie sind und wie sehr sie dich mit ihren Aussagen verwirren und ahnungslos zurücklassen.

Das wollte ich dieses Mal nicht haben!!

Ich wußte, wenn mein Krümelchen gehen möchte, kann ich es nicht aufhalten. Mit nichts!

Zu meiner Verwunderung blieb es bei dieser einen Blutung und in den darauffolgenden Tagen nahmen die Schwangerschaftsbeschwerden wieder zu…

Ich versuchte „guter Hoffnung“ zu sein – wie man es ja sagt, wenn jemand schwanger ist – ohne mich aber zuuuu sehr reinzusteigern… Ich wollte nicht überrumpelt werden, sollte die Blutung doch was Negatives bedeuten.

In der 8. Schwangerschaftswoche traute ich mich dann zu meiner Frauenärztin mit dem Gedanken ‚entweder sieht man jetzt schon richtig was, oder alles ist vorbei!‘

Tja… und da war es…

2016-08-08 11.43.430.jpg

… gut entwickelt mit einem kräftigen kleinen Herzschlag!!! ❤

DAS gab mir wirklich Hoffnung!!!
Die Blutung konnte alles sein, musste aber nichts bedeuten!!

Ab da musste ich mich schonen – war krank geschrieben.
Für mich und unser Krümelchen!!!

Advertisements

Ein Kommentar zu „[Home Life] 2 Fehlgeburten und nun wieder schwanger…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s