[Schwangerschaftsdia] Vollkornpizzateig

Bei der Ernährungsberatung im Krankenhaus wurden wir darauf hingewiesen, was man bei Schwangerschaftsdiabetes unterlassen und beachten muss.

Da ich den „Experimenten“ beim Essen nie abgeneigt war, möchte ich mich nicht auf die paar Möglichkeiten im Supermarkt und Co ausrasten.

Immer auf der Suche nach Alternativen, habe ich nachfolgendes Rezept entdeckt und auf meine Bedürfnisse abgestimmt…

Zutaten für 1 Blech:

200g Vollkornmehl
1 El Olivenöl
1 Prise Salz
1 Pkg. Trockengerm
125ml Wasser, lauwarm
1 El Majoran getrocknet

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2016-12-29-15-58-44

Das Backrohr auf 180°, Heißluft, vorheizen.

Vor dem Belegen den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und dünn ausrollen.

2016-12-29-16-07-31

Es ist wichtig, dass der Vollkornpizzateig dünner ausgerollt wird, als ein herkömmlicher Germteig. Vollkornteig ist viel sättigender als Pizzateig mit Weizenmehl.

Den Pizzateig nach Herzenswunsch belegen und auf einem mit Backpapier belegten Blech auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

2017-01-03-12-31-47

Mit diesem Teig könnt ihr nach Belieben Pizzaschnecken, Pizzastangerl oder sonstige leckere Pizzaschnitten zubereiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s