[(Baked) Sweet] Himbeertraum

Mein Papa hatte heute Geburtstag und weil jeder zu seinem Geburtstag eine Torte oder Kuchen von mir bekommt, habe ich ihm diesen Himbeertraum gebacken.

Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr die Süße der Schokolade und die Säure der Himbeeren kombinieren und es lassen sich perfekt die übrig gebliebenen Schokoladenhasen verarbeiten! 😉

Zutaten:

200g Kekse
120g Butter

250g Schokolade
200g Butter
2 Eier
3 Eigelb
50g Zucker
200g Mehl

3 x 125g Himbeeren

Zubereitung:

Die Kekse in einem Gefrierbeutel oder mit der Küchenmaschine zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter vermengen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit den Butterbröseln auffüllen. Mit der Rückseite eines Eßlöffels den Boden flach drücken und anschließend im Kühlschrank aushärten lassen.

Das Backrohr auf 150°, Heißluft, vorheizen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Butter einrühren und mit schmelzen.

2017-04-24 11.53.18.jpg

Vom Wasserbad nehmen und kurz auskühlen lassen – Eier und Zucker mit einem Schneebesen einrühren und das Mehl einsieben und mit einem Kochlöffel unterheben.

Die Schokocreme auf dem Keksboden verstreichen und im Backrohr 10 Minuten backen.

2017-04-24 13.42.17.jpg

Die Torte auskühlen lassen und mit den Himbeeren garnieren.
Um sie aus der Form zu lösen, fahre ich mit einer dünnen Nadel oder spitzem Messer am Rand entlang.

2017-04-24 13.44.57.jpg

Advertisements

2 Kommentare zu „[(Baked) Sweet] Himbeertraum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s