[(Baked) Sweet] Zebra-Erdbeerjoghurt-Torte (no bake)

Die Torte habe ich für Muttertag gemacht – Zutaten vergessen und somit ein ganz neues erfrischendes Rezept kreiert! 😉

Zutaten:

200g Schokocookies
125g Butter, geschmolzen

2 x 250g Naturjoghurt
8 Gelatineblätter
3 EL Erdbeermarmelade
Erdbeeren zur Garnierung

Zubereitung:

Die Kekse sehr klein zerschlagen (in einem Gefrierbeutel) und mit der flüssigen Butter vermegen.
Die klebrigen Kekskrümel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und mit einem Löffel glatt streifen. Ab in den Kühlschrank.

2017-05-13 12.16.36

Das Joghurt in 2 Schüsseln glatt rühren.
2 x 4 Blatt Gelatine in kalten Wasser einweichen.

Die Erdbeermarmelade im Mikro erhitzen und 4 Blatt Gelatine darin auflösen. Anschließend in eine Joghurtschüssel einrühren.

Die weiteren 4 Blatt in etwas Wasser auflösen und in die andere Joghurtschüssel einrühren.

Wenn ihr wollt, könnt ihr den Rand der Springform mit halben, frischen Erdbeeren auskleiden.

2017-05-13 12.48.12

Nun die Joghurtmasse einfüllen:
Nehmt einen Schopflöffel und füllt einen Löffel Naturjoghurt in die Mitte der Torte ein.
Anschließend einen Schopflöffel voll Erdbeerjoghurt – wieder mittig usw.
Bis das komplette Joghurt aufgebraucht ist.

2017-05-13 12.49.15       2017-05-13 12.49.31

2017-05-13 12.54.31

Somit entsteht ein schönes Zebramuster, wenn man die Torte aufschneidet.

Ich habe die Torte noch mit frischen Erdbeerscheiben dekoriert und mit Gelee überzogen – kein Muss.

Wenn ihr die Torte „roh“ lässt, wandert sie jetzt in den Kühlschrank und kann am nächsten Tag angeschnitten werden.

2017-05-14 12.30.25

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s